Auftrag: „Kur“ für Vorratsschrank

Liebe Leser und Vintage Freunde,

eine liebe Stammkundin aus Potsdam, die schon ein paar charakterstarke Möbelstücke bei uns kaufte, hat diesen Vorratsschrank „ergattert“ (so sagt sie) und ihn zu uns nach Köln „zur Kur geschickt“. Nach seiner „Frischzellen-Kur“ können wir den Vorratsschrank nun wieder reinen Gewissens nach Potsdam entlassen

Und jetzt im Ernst: Der Schrank ist von außen abgeschliffen und in Cremeweiß lackiert. Der Sockel ist auf Wunsch anthrazit lackiert. Auch von innen sollte der Vorratsschrank etwas her machen: Er ist ausgeschliffen und geölt und es wurden ein paar überflüssige Bretter entfernt. Schön isser geworden, gell?